Supervision und Coaching


Supervision ist eine Methode der Beratung und Begleitung beruflichen Handelns.

Vor allem in Berufen, in denen man mit anderen Menschen unmittelbar zu tun hat, gibt es immer wieder Anlässe zur Reflexion der damit zusammenhängen Situationen. Durch Supervision werden Belastungssituationen besser verarbeitet und das berufliche Handeln zielgerichtet, effizient und erfolgreich gestaltet.

Supervision kann von Einzelnen, Teams, Gruppen oder Organisationen in Anspruch genommen werden.
 

Ziel von Supervision ist es, im Einzelgespräch, im Team oder in der Gruppe berufliche Situationen zu reflektieren und die Supervisandinnen bzw. Supervisanden zu befähigen, die damit verbundenen Probleme und Herausforderungen konstruktiv zu bewältigen, Konflikte zu lösen und Veränderungsprozesse aktiv zu steuern. 

Supervision bietet: 

  •  Reflexions- und Entscheidungshilfe bei aktuellen Anlässen 
  • Unterstützung in herausfordernden oder belastenden Arbeitssituationen und Konflikten 
  • Klärung und Gestaltung von Aufgaben, Aufträgen, Funktionen und Rollen 
  • Begleitung bei Veränderungsprozessen und deren Bewältigung 
  • Innovative Lösungen bei neuen Herausforderungen 
  • Mobbing- und Burnout-Prophylaxe 


Supervision hilft sowohl der Einzelperson als auch der Gruppe / dem Team, neue Dimensionen und Möglichkeiten zu entdecken. Durch gemeinsames Querdenken, gezielte Fragen und verschiedenste Methoden initiiert ich als Supervisorin neue Antworten, Lösungen und Sichtweisen.


Coaching ist eine individuelle Begleitung bei herausfordernden Situationen im beruflichen Alltag für Menschen mit Führungsaufgaben.
 
Es kann als Unterstützung zum Erhalt oder der Wiedereinführung von Handlungsfähigkeit verstanden werden. 
Im Coaching Prozess geht es um Kompetenzerweiterung bzw. Zunahme an Möglichkeiten im Umgang mit den beruflichen Aufgabenstellungen in den jeweiligen Rollen. Sie finden Klarheit für wichtige Entscheidungen, Reflexionsgespräche und ein Perspektivenwechsel kann in Konfliktsituationen hilfreich sein.
Die ergebnisorientierte Selbstreflexion im Coaching kann auch ein Schlüssel zur Zufriedenheit der Work-Life-Balance sein in einer Zeit in der es ständig und immer schneller Veränderungen gibt und wo durch vermehrtes Arbeiten im Homeoffice die Schnittstelle zwischen Arbeit und Privatleben immer größer wird.